Kontakt
St. Peter und Paul

Aktuelle Ankündigungen aus dem Seelsorgebereich

Unter dieser Rubrik finden Sie aktuelle Informationen und Termine des Kath. Seelsorgebereichs Engelskirchen. Beachten Sie auch die Veröffentlichungen in den aktuellen Pfarrnachrichten. Weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.

 

Kirchenmusikalisches Konzert

16. Oktober 2017; Förderverein St. Jakobus Ründeroth

Der Förderverein der kath. Pfarrgemeinde St. Jakobus Ründeroth e. V. lädt am Sonntag, 22. Oktober 2017 um 17.00 Uhr zu einem Kirchenmusikalischen
Konzert in die Pfarrkirche St. Jakobus ein.

 

Der Eintritt ist frei.
Es wird um eine Spende zu Gunsten des Fördervereins gebeten.

 


Mitwirkende:
Dirk Schneider, Orgel
Gregor Herz, Klarinette
Männergesangverein Oesinghausen 1901 e. V.
Leitung: Marco Fischdick

Datei-Anhänge:

Anmeldung Erstkommunion 2018

4. August 2017; Norbert Huthmacher

 

Die Anmeldung zur Erstkommunion erfolgt zental an 2 Terminen im Pastoralbüro. Zur Erstkommunioanmeldung müssen Sie persönlich mit Ihrem Kind zu einem Anmeldegespräch im Pastoralbüro vorstellig werden. Hierbei werden dann alle Formalitäten zur Erstkommunionvorbereitung geklärt.

 

Anmeldetermin 1:   5. September 2017 von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Anmeldetermin 2:   7. September 2017 von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

  

Pastoralbüro Engelskirchen

Burger Weg 7

51766 Engelskirchen

 

Links:

Zwischen irdischer Befangenheit und himmlischer Sehnsucht ? Lesung der Erzählungen der Chassidim.

1. August 2017; CulturKirche Oberberg

 

Unter diesem Titel veranstalten die CulturKirche Oberberg in St. Mariä Namen Engelskirchen-Osberghausen (Em Depensiefen 4), das Kath. Bildungswerk Oberberg, die Oberbergische Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V. und die Gemeinde Engelskirchen im Rahmen ihrer Kulturwoche am 28. August 2017 eine Lesung von Geschichten und Legenden der Chassidim (der Frommen).

 

Die von Martin Buber gesammelten Geschichten aus der Welt des osteuropäischen Judentums begeistern durch ihre Lebensweisheit, durch Humor und gelebte Religiosität. Der Chassidismus, die im 18. Jahrhundert entstandene religiöse Bewegung der Juden Osteuropas, hat eine Fülle legendenhafter, lebendiger Erzählungen hervorgebracht. Das Leben in ihren Wohnorten, im Jiddischen Schtetl genannt, war nicht nur von bitterer Armut geprägt, sondern auch von tiefster Religiosität, von einer den Alltag heiligenden Spiritualität und von den Traditionen der Vorfahren. Martin Buber bezeichnet diese Welt als eines der  „größten Phänomene lebendiger und fruchtbarer Gläubigkeit“.

 

Diese Lesung will daran erinnern, dass in der Shoah nicht nur mehr als sechs Millionen Juden ermordet wurden, sondern dass auch mit ihnen in Osteuropa eine unvergleichliche Welt unterging, die stille Welt der Chassidim.

 

Die Geschichten und Legenden werden von Ingrid Rasch vorge­stellt und von der Kölner Schauspielerin Wieslawa Wesolowska gelesen. Musikali­sche Zwischenspiele des bekannten Klezmer-Spielers Diakon Rolf Faymonville la­den mit den Erzählungen zum Nachdenken ein.

 

Die Veranstaltung findet statt am

Montag, 28. August 2017,

19.00 Uhr, in der Kath. Kirche St. Mariä Namen Osberghausen,

Em Depensiefen 6.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Ganz herzliche Einladung, nicht zuletzt auch zum anschließenden Imbiss und Gespräch!

Stellenangebote

Küchenhilfe (m/w)
04.09.2017

Aktuelles

Kirchenmusikalisches Konzert
16.10.2017 - Herzliche Einladung zum Kirchenmusikalischen Konzert am 22. Oktober 2017 um 17:00 Uhr in St. Jakobus, Ründeroth
Anmeldung Erstkommunion 2018
04.08.2017 - An zwei Terminen Anfang September erfolgt die Anmeldung zur Erstkommunion für die Kirchengemeinden im Seelsorgebereich Engelskirchen. Weitere Informationen finden Sie hier
Zwischen irdischer Befangenheit und himmlischer Sehnsucht ? Lesung der Erzählungen der Chassidim.
01.08.2017 - Veranstaltungshinweis der CulturKirche Oberberg am 28. August 2017
Joachim Kardinal Meisner gestorben
05.07.2017 - Joachim Kardinal Meisner ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Die Exequien werden am Samstag, dem 15. Juli 2017 um 10:00 Uhr im Hohen Dom zu Köln von Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki gefeiert.
Erstkommunion 2017
19.04.2017 - Herzliche Einladung zu den Erstkommunionfeiern im Seelsorgebereich und allen Erstkommunionkindern und ihren Familien wünschen wir gesegnete Festtage.